Sie sind hier: Startseite » Hausmittel » Hausmittel bei Heiserkeit

Hausmittel bei Heiserkeit

Bewährt haben sich bei Heiserkeit Wickel aus warmem Schweineschmalz sowie das Trinken von mit Honig gesüßter, heißer Milch. Zusätzlich schafft das Gurgeln und Trinken von Salbeitee Linderung. Sehr zu empfehlen ist außerdem Emser Salz, welches sowohl als Pastillen zum Lutschen, mit oder ohne Menthol, als auch als Sole zum Inhalieren erhältlich ist.

Zudem sollten Sie in den Räumen, in welchen Sie sich aufhalten, für ausreichend Luftfeuchtigkeit sorgen.


Wirksame Hausmittel gegen Heiserkeit

Sehr gut, auch für Redner geeignet, ist, wenn Sie größere Mengen Brombeersaft trinken.

Außerdem hat sich als Hausmittel das Anbraten, ausreichende Zuckern und anschließende Verzehren von Äpfeln bewährt. Zudem kann bei Heiserkeit ebenfalls das Verquirlen von zwei rohen Eiern in einem Glas Cognac und anschließend schluckweises Trinken zur Linderung beitragen.

Sehr gut geeignet sind bei Heiserkeit die althergebrachten Quarkwickel. Hierzu wird auf einem Tuch Quark gleichmäßig verteilt, um den Hals gelegt und befestigt. Einige Stunden, am besten über Nacht, einwirken lassen.

Sie können außerdem 500 Gramm Rettiche raspeln und diese reichlich mit Honig vermischen, über einen Zeitraum von drei Stunden ziehen lassen und die abgepresste Flüssigkeit löffelweise einnehmen. Dieses Mittel ist auch bei Husten sehr gut geeignet.


Kurzfristige Besserung bei Heiserkeit

Für Eilige hilft auch, in Mineralwasser etwas Honig aufzulösen und zu trinken, dieses ist auch am Arbeitsplatz gut durchzuführen. Auch zum Vorbeugen geeignet ist das Trinken von mit Zucker vermischtem Leinsamentee.


Gurgeln als Hausmittel bei Heiserkeit

Zum Gurgeln eignet sich, wenn Sie mit einem halben Liter Wasser eine Handvoll Hopfendolden aufkochen lassen, 15 Minuten ziehen lassen und dann abseihen. Nach dem Abkühlen können Sie das Mittel zum Gurgeln verwenden.

Zum Gurgeln bringen Sie in einem halben Liter Wasser eine Handvoll Salbeiblätter zum Kochen und lassen diese ein paar Minuten ziehen. Danach seihen Sie gut ab, geben einen Teelöffel Essig und einen Esslöffel Honig hinzu und rühren diese Mischung gut durch.

Etwas aufwändiger, jedoch auch sehr wirksam ist, wenn Sie 200 ml Wasser, 30 Gramm Meersalz, 100 ml Essig und 300 Gramm Honig zusammen in einem Topf aufkochen und anschließend in ein gut verschließbares Glas füllen. Bei Bedarf verdünnen Sie hiervon etwa zwei Esslöffel mit Wasser und gurgeln damit.



Diesen Artikel weiterempfehlen | Diesen Artikel verlinken

HTML-Code:

Link:



Hausmittel: Kamille, das Multitalent



Die echte Kamille (Matricaria recutita) gehört mit Sicherheit zu den vielfältigsten Heilkräutern in Europa.
Der weiße Korbblütler

weiter

Mit Hausmitteln abnehmen



Diäten, Gewichtsreduktion – den so genannten Schönheitsidealen auch mit einem „perfekten“ Körpergewicht entsprechen

weiter

Hausmittel gegen Akne



Akne ist ein weit verbreitetes Leiden, welches insbesondere jüngere Menschen, vorwiegend in der Pubertät, betrifft.
Oft werden Hautunreinheiten

weiter

Hausmittel gegen Allergien



Allergien können sehr unangenehme Folgen für die Betroffenen haben und die Lebensqualität erheblich einschränken. Natürlich

weiter

Hausmittel bei Arterienverkalkung



Wesentlich bei einer Arterienverkalkung ist die Vorbeugung, während die Behandlungdeutlich schwieriger ist und aufgrund dessen auch von einem

weiter

Wichtiger Hinweis



FitnessDie hier dargestellten Informationen sind kein Ersatz für professionelle Beratungen oder Behandlungen durch einen Arzt oder Apotheker. Alle Angaben sind ohne Gewähr.
Ärzteverzeichnis

ÄrzteverzeichnisFinden Sie Ihren Facharzt vor Ort vom Allgemein- mediziner bis zum Zahnarzt.

hier klicken
Fitnessgeräte

FitnessgeräteGroße Auswahl an Fitnessgeräten, wie Heimtrainern, Ellipsentrainern oder Laufbändern.

hier klicken
Wellness und Erholung

WellnessLassen Sie es sich gerade an stressigen Tagen gut gehen.

hier klicken