Sie sind hier: Startseite » Hausmittel » Hausmittel bei Heißhunger

Hausmittel bei Heißhunger

Vom wissenschaftlichen Standpunkt aus gehesehen ist Hunger ein unangenehmes Körpersignal, welches uns zur Nahrungsaufnahme veranlasst. Dieser Reiz sorgt dafür, dass Ihrem Organismus ausreichend Nahrung und somit auch mit wichtiger Energie versorgt wird. Benötigen Sie hingegen nicht so viel Energie, wie das Hungergefühl vermittelt, nehmen Sie zu, weil Sie mehr essen und Energie zu sich nehmen, als Sie eigentlich benötigen. Besonders während Diäten können Heißhungerattacken auftreten, welches Sie entweder beherrschen oder aber mit Medikamenten bekämpfen können, jedoch greifen auch gute Hausmittel gegen Heißhungerattacken:


Viel Trinken als Hausmittel gegen den Heißhunger

Trinken Sie vor dem Essen ein Glas Mineralwasser oder Leitungswaser und sorgen Sie durch viele kleine Mahlzeiten für einen konstanten Zuckerspiegel. EinerHeißhungerattacke können Sie Herr werden, indem Sie Traubenzucker einnehmen. Eine Banane ist ein gutes Mittel gegen das Hungergefühl.

Ihren Magen sollten Sie mit Flüssigkeit – entweder mit stillem Mineralwasser oder ungesäßten Tees – füllen, Matetee führt zu einer Dämpfung des Hungergefhls. Bevorzugt mit Obst und Gemüse sollten Sie Ihren Magen schrittweise an kleine Mengen Essen gewöhnen. Hilfreich ist auch, wenn Sie bei Hunger einen Apfel essen.


Ernährungsumstellung als Hausmittel gegen Heißhunger

Stellen Sie Ihre Nahrung auf Vollwertkost um, diese bereitet Ihnen ein anhaltendes Sättigungsgefühl, obwohl Sie gar nicht viel zu sich genommen haben. Auch mit rohem oder gekochtem Sauerkraut können Sie den aufkommenden Hunger bekämpfen. Pellkartoffeln tragen zu einem anhaltenden Sättigungsgefühl ein, deshalb sollten Sie zwischendurch immer ein bis zwei davon essen.

Eine Studie der Universität in Bosten belegt, dass Tomatensalat als Vorspeise das Abnehmen unterstützt, was darauf zurückzuführen ist, dass, sofern eine Mahlzeit mit Tomaten begonnen wird, weniger Hunger aufkommt und so nicht mehr so viel wie sonst üblich gegessen werden kann

Kresse vermittelt sehr schnell ein Sättigungsgefühl und beugt dem Appetit auf nachfolgende und kalorienreiche Speisen vor. Aufgrund dessen sollten Sie über einen Zeitraum von einigen Monaten hinweg vor jeder Mahlzeit eine Handvoll Kresse zu sich nehmen, schmackhaft angerichtet mit einer Marinade.



Diesen Artikel weiterempfehlen | Diesen Artikel verlinken

HTML-Code:

Link:



Hausmittel: Kamille, das Multitalent



Die echte Kamille (Matricaria recutita) gehört mit Sicherheit zu den vielfältigsten Heilkräutern in Europa.
Der weiße Korbblütler

weiter

Mit Hausmitteln abnehmen



Diäten, Gewichtsreduktion – den so genannten Schönheitsidealen auch mit einem „perfekten“ Körpergewicht entsprechen

weiter

Hausmittel gegen Akne



Akne ist ein weit verbreitetes Leiden, welches insbesondere jüngere Menschen, vorwiegend in der Pubertät, betrifft.
Oft werden Hautunreinheiten

weiter

Hausmittel gegen Allergien



Allergien können sehr unangenehme Folgen für die Betroffenen haben und die Lebensqualität erheblich einschränken. Natürlich

weiter

Hausmittel bei Arterienverkalkung



Wesentlich bei einer Arterienverkalkung ist die Vorbeugung, während die Behandlungdeutlich schwieriger ist und aufgrund dessen auch von einem

weiter

Wichtiger Hinweis



FitnessDie hier dargestellten Informationen sind kein Ersatz für professionelle Beratungen oder Behandlungen durch einen Arzt oder Apotheker. Alle Angaben sind ohne Gewähr.
Ärzteverzeichnis

ÄrzteverzeichnisFinden Sie Ihren Facharzt vor Ort vom Allgemein- mediziner bis zum Zahnarzt.

hier klicken
Fitnessgeräte

FitnessgeräteGroße Auswahl an Fitnessgeräten, wie Heimtrainern, Ellipsentrainern oder Laufbändern.

hier klicken
Wellness und Erholung

WellnessLassen Sie es sich gerade an stressigen Tagen gut gehen.

hier klicken