Sie sind hier: Startseite » Hausmittel » Hausmittel bei Pseudokrupp

Hausmittel bei Pseudokrupp

Die Symptome bei Pseudokrupp sind meistens nachts auftretender bellender Husten in Verbindung mit pfeifenden Atemgeräuschen. Das betroffene Kind leidet unter Atemnot und Erstickungsangst und zeigt Unruhe sowie starkes Herzklopfen. Es gibt viele bewährte Hausmittel gegen Pseudokrupp, auch bekannt als Krupphusten:


Wirksame Hausmittel bei Pseudokrupp

Zuallererst ist wichtig, dass Sie die Ruhe bewahren, um Ihr Kind nicht noch mehr zu ängstigen. Laufen Sie mit dem Kind auf dem Arm im Haus, im Zimmer oder im Freien herum und beruhigen es durch Zureden. Damit die kalte Luft auf die Schleimhäute abschwellend wirken kann, öffnen Sie das Fenster und geben Sie Ihrem Kind in kleinen Schlucken gesüßtes Mineralwasser.


Homöopathische Hausmittel gegen Pseudokrupp

Als homöopathische Mittel eignen sich Aconitum, möglichst Hochpotenz C200 oder auch Spongia in der C30 beziehungsweise Hepar sulfuris C30. Wenn Sie die geeignete Potenz nicht zur Verfügung haben sollten, versuchen Sie, Ihrem Kind mit anderen Potenzen zu helfen, jedoch achten Sie darauf, hohe Potenzen nicht zu oft zu wiederholen. Sobald eine Besserung eintritt, sollten keine Mittelgaben mehr erfolgen.

Zudem sollten Sie für feuchte Raumluft sorgen, was Sie vorbeugend durch das Aufhängen feuchter Wäsche in dem Zimmer erreichen können.

Erzeugen Sie Wasserdampf, indem Sie im Badezimmer heißes Wasser in Dusche oder Badewanne laufen lassen. Setzen Sie sich bei geschlossener Tür mit ihrem Kind für etwa fünfzehn Minuten in das Badezimmer und lassen es den entstehenden Wasserdampf einatmen.

Um eine weitere Reizung der Schleimhäute zu verhindern, sollten Sie in Gegenwart Ihres Kindes das Rauchen vermeiden.

Wenn keines der Hausmittel hilft und die Hustenanfälle bei Ihrem Kind wiederholt auftreten, sollten Sie schnellstmöglich einen Arzt zu Rate ziehen. Eventuell wird er Cortisonzäpfchen oder Sekrolytika verabreichen. Eine stationäre Aufnahme in einem Krankenhaus wird in schweren Fällen unvermeidbar sein.

Bei Pseudokrupp sollten Sie unbedingt einen Arzt rufen, wenn Ihr Kind Fieber von über 39 Grad Celsius hat oder unter akuter Atemnot leidet und wenn Ihr Kind Schwierigkeiten beim Atmen hat.



Diesen Artikel weiterempfehlen | Diesen Artikel verlinken

HTML-Code:

Link:



Hausmittel: Kamille, das Multitalent



Die echte Kamille (Matricaria recutita) gehört mit Sicherheit zu den vielfältigsten Heilkräutern in Europa.
Der weiße Korbblütler

weiter

Mit Hausmitteln abnehmen



Diäten, Gewichtsreduktion – den so genannten Schönheitsidealen auch mit einem „perfekten“ Körpergewicht entsprechen

weiter

Hausmittel gegen Akne



Akne ist ein weit verbreitetes Leiden, welches insbesondere jüngere Menschen, vorwiegend in der Pubertät, betrifft.
Oft werden Hautunreinheiten

weiter

Hausmittel gegen Allergien



Allergien können sehr unangenehme Folgen für die Betroffenen haben und die Lebensqualität erheblich einschränken. Natürlich

weiter

Hausmittel bei Arterienverkalkung



Wesentlich bei einer Arterienverkalkung ist die Vorbeugung, während die Behandlungdeutlich schwieriger ist und aufgrund dessen auch von einem

weiter

Wichtiger Hinweis



FitnessDie hier dargestellten Informationen sind kein Ersatz für professionelle Beratungen oder Behandlungen durch einen Arzt oder Apotheker. Alle Angaben sind ohne Gewähr.
Ärzteverzeichnis

ÄrzteverzeichnisFinden Sie Ihren Facharzt vor Ort vom Allgemein- mediziner bis zum Zahnarzt.

hier klicken
Fitnessgeräte

FitnessgeräteGroße Auswahl an Fitnessgeräten, wie Heimtrainern, Ellipsentrainern oder Laufbändern.

hier klicken
Wellness und Erholung

WellnessLassen Sie es sich gerade an stressigen Tagen gut gehen.

hier klicken