Sie sind hier: Startseite » Hausmittel » Hausmittel gegen Durchfall

Hausmittel gegen Durchfall

Wenn Sie an Durchfall leiden, essen Sie so viele geriebene Äpfel, wie Sie möchten oder vertragen können, Sie können diese auch mit Bananen mischen. Empfehlenswert ist ferner ungesüßter Heidelbeersaft mit oder ohne Magerquark. Zudem kann Wermuttee über den Tag verteilt getrunken werden.

Sehr bewährt gegen Durchfall sind ebenfalls geriebene, in etwas Wasser mit Salz gekochte Möhren, welche Sie als Suppe über den Tag zu sich nehmen sollten. Die gleiche Wirkung erzielen Sie mit Reis- oder Haferschleim.


Viel Trinken hilft als Hausmittel bei Durchfall

Sorgen Sie bei Durchfall stets für reichliche Flüssigkeitszufuhr, beispielsweise in Form von Kamillen-, Anis-, Fenchel- oder Wermuttee. Sämtliche Tees sollten Sie ungesüßt trinken.

Die Beschwerden können Sie ebenfalls lindern, wenn sie mehrmals am Tag eine Tasse Brombeertee trinken. Hierzu übergießen Sie mit heißem Wasser etwa ein bis zwei Teelöffel Brombeerblätter, lassen diese ziehen und trinken den Tee nach dem Abseihen.

Zudem hilft bei Durchfall Milchpulver. Essen Sie hiervon etwa viermal täglich einen Teelöffel.


Sanfte Hausrezepte gegen Durchfall aus der Apotheke

Zudem wird mit dem Präparat Oralpedon eine hervorragende Heilwirkung erzielt. Das Mittel wird bei Bedarf im Abstand von je einer Stunde eingenommen. Es besteht aus Zucker und Salz und wird, nachdem es in Wasser aufgelöst wurde, schluckweise getrunken. Dieses Mittel kann durchaus eine Infusion zum Ausgleich des Flüssigkeitshaushalts ersetzen.

Diarrheel ist ein weiteres Präparat, welches sich bei Durchfallerkrankungen sehr bewährt hat. Hiervon sollten Sie stündlich eine Tablette nehmen.


Ernährungsumstellung als Hausmittel gegen Durchfall

Nach einer Durchfallerkrankung – auch Darmkatarrh genannt – sollten Sie auf jeden Fall für zwei bis drei Tage eine milde, gekochte Schonkost zu sich nehmen, das heißt, Ihre Nahrung sollte keinesfalls aus Rohkost, Fett, Gebratenem oder Obstsäften bestehen.

Wenn Sie an Brechdurchfall leiden, können Ihnen auch Salzstangen mit Cola helfen oder ein Brei aus Wasser und geröstetem Roggenmehl, von welchem Sie stündlich zwei Esslöffel nehmen und zudem Fencheltee trinken sollten.

Hilfreich bei Durchfall ist auch mit einer kleinen Prise Salz versehener schwarzer Tee. Essen Sie dazu Zwieback, Kakaopulver oder etwas Bitterschokolade.



Diesen Artikel weiterempfehlen | Diesen Artikel verlinken

HTML-Code:

Link:



Hausmittel: Kamille, das Multitalent



Die echte Kamille (Matricaria recutita) gehört mit Sicherheit zu den vielfältigsten Heilkräutern in Europa.
Der weiße Korbblütler

weiter

Gegen Mücken, Bienen und Co.



So schön es auch in der freien Natur ist, so unangenehm kann eine Begegnung mit stechenden Insekten sein. Am häufigsten ereilen uns Stechmücken.

weiter

Blähungen - gegen Gase im Bauch



Blähungen sind peinlich und können zu äußerst unangenehmen Situationen führen. Mit ein paar kleinen Tricks und guten Hausmitteln

weiter

Gegen den Kater am Morgen



Schwindel- Kopfschmerzen- Übelkeit!
Der berühmte Kater nach einer durchzechten Nacht ist die Quittung Ihres Körpers für zu

weiter

Gegen Beschwerden während der Menstruation



Viele Frauen haben einmal im Monat äußerst unangenehme Nebenerscheinungen während der Menstruation. Krämpfe, Kopfschmerzen und

weiter

Wichtiger Hinweis



FitnessDie hier dargestellten Informationen sind kein Ersatz für professionelle Beratungen oder Behandlungen durch einen Arzt oder Apotheker. Alle Angaben sind ohne Gewähr.
Ärzteverzeichnis

ÄrzteverzeichnisFinden Sie Ihren Facharzt vor Ort vom Allgemein- mediziner bis zum Zahnarzt.

hier klicken
Fitnessgeräte

FitnessgeräteGroße Auswahl an Fitnessgeräten, wie Heimtrainern, Ellipsentrainern oder Laufbändern.

hier klicken
Wellness und Erholung

WellnessLassen Sie es sich gerade an stressigen Tagen gut gehen.

hier klicken