Sie sind hier: Startseite » Hausmittel » Hausmittel gegen hohen Blutdruck

Hausmittel gegen hohen Blutdruck

Der hohe Blutdruck ist heute ein weitverbreitetes chronisches Leiden und tritt bereits bei Jugendlichen sehr häufig auf. Eine wesentliche Rolle dabei spielen unser modernes Leben mit all seiner Hektik und der Reizüberflutung.

Die von Ihrem Arzt verordneten Maßnahmen können Sie mit viel Bewegung an frischer Luft und mit vielen eingelegten Obst-, Saft- oder Buttermilchtagen unterstützen. Sie sollten vor allem Wurst, Fleisch und Salz vermeiden. Sie können das Krankheitsbild auch durch gezielte Atemübungen gezielt beeinflussen.

Folgende Teemischung ist bei Bluthochdruck empfehlenswert: Ginster, Weißdornblätter und –blüten, Baldrian, Goldrute, Mistel, Melisse, Lavendel und Schafgarbe.


Crataegutt als Hausmittel gegen Bluthochdruck

Ein zusätzliches Präparat, welches sich immer ausgezeichnet bewährt hat, ist Crataegutt, welches Sie auch dann noch einnehmen, wenn der Bluthochduck bereits über einen längeren Zeitraum besteht und Herz und Kreislauf geschädigt bzw. geschwächt sind und unter Umständen beginnende Herzkranzgefäß-Durchblutungsstörungen festgestellt wurden. Die Dosierung wird dem Bedarf angemessen und kann zwischen täglich dreimal zu 20 bis dreimal zu 50 Tropfen beziehungsweise bei Tablettenform bei dreimal einer bis dreimal vier Tabletten liegen.

Eine Dauerüberwachung durch den Hausarzt ist jedoch, auch bei guten Hausmitteln, unumgänglich, da bei längerem bestehenden Bluthochdruck immr die Gefahr der Schädigung des Herzens besteht.

Bei, wie vor überwiegend bei Jugendlichen zugrundeliegenden Formen des nervös bedingten Bluthochdrucks, sind beruhigende Maßnahmen wie beispielsweise Spazierengehen, Bäder, Gymnastik oder Sauna angebracht. Eine Kneipp-Kur hat sich beispielsweise ausgezeichnet zur Harmonisierung des gestörten nervösen Regulationssystems ausgezeichnet bewährt. Allerdings sollten Sie, da mit Bluthochdruck nicht zu spaßen ist, diese Maßnahmen vorher mit Ihrem Hausarzt besprechen, um eine für Sie adäquate Behandlungsmethode zusammenzustellen.



Diesen Artikel weiterempfehlen | Diesen Artikel verlinken

HTML-Code:

Link:



Hausmittel: Kamille, das Multitalent



Die echte Kamille (Matricaria recutita) gehört mit Sicherheit zu den vielfältigsten Heilkräutern in Europa.
Der weiße Korbblütler

weiter

Gegen Mücken, Bienen und Co.



So schön es auch in der freien Natur ist, so unangenehm kann eine Begegnung mit stechenden Insekten sein. Am häufigsten ereilen uns Stechmücken.

weiter

Blähungen - gegen Gase im Bauch



Blähungen sind peinlich und können zu äußerst unangenehmen Situationen führen. Mit ein paar kleinen Tricks und guten Hausmitteln

weiter

Gegen den Kater am Morgen



Schwindel- Kopfschmerzen- Übelkeit!
Der berühmte Kater nach einer durchzechten Nacht ist die Quittung Ihres Körpers für zu

weiter

Gegen Beschwerden während der Menstruation



Viele Frauen haben einmal im Monat äußerst unangenehme Nebenerscheinungen während der Menstruation. Krämpfe, Kopfschmerzen und

weiter

Wichtiger Hinweis



FitnessDie hier dargestellten Informationen sind kein Ersatz für professionelle Beratungen oder Behandlungen durch einen Arzt oder Apotheker. Alle Angaben sind ohne Gewähr.
Ärzteverzeichnis

ÄrzteverzeichnisFinden Sie Ihren Facharzt vor Ort vom Allgemein- mediziner bis zum Zahnarzt.

hier klicken
Fitnessgeräte

FitnessgeräteGroße Auswahl an Fitnessgeräten, wie Heimtrainern, Ellipsentrainern oder Laufbändern.

hier klicken
Wellness und Erholung

WellnessLassen Sie es sich gerade an stressigen Tagen gut gehen.

hier klicken