Sie sind hier: Startseite » Hausmittel » Hausmittel gegen Hühneraugen

Hausmittel gegen Hühneraugen

Hühneraugen sehen nicht nur hässlich aus, sondern werden schlimmer, wenn Sie nichts dagegen tun. Bei Hühneraugen handelt es sich um nach innen wachsende, zapfenförmige Verdickungen der Hornhaut, wodurch sie auf den darunter befindlichen Knochen Druck ausüben, was zuweilen sehr schmerzhaft werden kann. Hühneraugen bestehen überwiegend durch zu enges Schuhwerk, Durchblutungsstörungen oder durch die Reibung an vorstehenden Knochen. Am häufigsten bilden sich Hühneraugen auf den Zehengelenken oder direkt auf den Zehen. Selbst daran herumschneiden sollten Sie keinesfalls, und dieses besser einem Fachmann überlassen. Jedoch stehen Ihnen für das Problem Hühneraugen zahlreiche und wirkungsvolle Hausmittel zur Verfügung.


Hausmittel zum Vorbeugen gegen Hühneraugen

Zum Schutz der betroffenen Stellen sollten Sie Druckschutzpolster oder Druckschutzringe verwenden. Diesae erhalten Sie sowohl in Apotheken als auch in Drogerien.


Mit Hausmittel Hühneraugen entfernen

Ein Hühnerauge können Sie folgendermaßen entfernen. Zerreiben Sie in einem Mörser fünf Aspirintabletten, wobei Sie keine Braustabletten nehmen, geben hierzu jeweils einen halben Teelöffel Wasser und Zitronensaft und vermischen alles gut. Nachfolgend tragen Sie auf das Hühnerauge die Paste auf, wickeln um den Fuß ein warmes Handtuch und anschließend nochmals eine Plastiktüte. Lassen Sie den aufgetragenen Brei eine Viertelstunde einwirken. Nachdem Sie alles entfernt und den Fuß gesäubert haben, können Sie das Hühnerauge mühelos abtragen. Gehen Sie hierbei jedoch, um Verletzungen zu vermeiden, vorsichtig vor.


Hühneraugenpflaster als Hausmittel

Decken Sie – in Apotheken und Drogerien erhältlich – das Hühnerauge mit einem speziellen Pflaster ab. Darunter entsteht ein feuchtwarmes Klima, welches dazu beiträgt, die Haut aufzuweichen. Danach können Sie es von einem Fachmann entfernen lassen.

Sie sollten rgelmäßig warme Fußbäder mit Seifenwasser anwenden und anschließend die Stellen vorsichtig mit einem Bimsstein abreiben.


Zitrone als Hausmittel gegen Hühneraugen

Decken Sie über einen längeren Zeitraum das Hühnerauge über Nacht mit einer Zitronenscheibe ab und fixieren diese mit einer Mullbinde. Das Hühnerauge bildet sich aufgrund der antiseptischen Wirkung der Zitrone zurück. Allerdings braucht dieses seine Zeit, ist also nur denjenigen zu empfehlen, die nicht ungeduldig sind und diese Behandlung bereit sind kontunuierlich fortzuführen.


Laufen Sie so oft wie möglich barfuß und vermeiden Sie zu enge Schuhe und verwenden Sie sylicylsäurehaltige Cremes. Das Hühnerauge können Sie außerdem noch zusätzlich mit Mandel- odre Olivenöl, welches Sie mit ein paar Spritzern Zitronensaft mischen, massieren.



Diesen Artikel weiterempfehlen | Diesen Artikel verlinken

HTML-Code:

Link:



Hausmittel: Kamille, das Multitalent



Die echte Kamille (Matricaria recutita) gehört mit Sicherheit zu den vielfältigsten Heilkräutern in Europa.
Der weiße Korbblütler

weiter

Gegen Mücken, Bienen und Co.



So schön es auch in der freien Natur ist, so unangenehm kann eine Begegnung mit stechenden Insekten sein. Am häufigsten ereilen uns Stechmücken.

weiter

Blähungen - gegen Gase im Bauch



Blähungen sind peinlich und können zu äußerst unangenehmen Situationen führen. Mit ein paar kleinen Tricks und guten Hausmitteln

weiter

Gegen den Kater am Morgen



Schwindel- Kopfschmerzen- Übelkeit!
Der berühmte Kater nach einer durchzechten Nacht ist die Quittung Ihres Körpers für zu

weiter

Gegen Beschwerden während der Menstruation



Viele Frauen haben einmal im Monat äußerst unangenehme Nebenerscheinungen während der Menstruation. Krämpfe, Kopfschmerzen und

weiter

Wichtiger Hinweis



FitnessDie hier dargestellten Informationen sind kein Ersatz für professionelle Beratungen oder Behandlungen durch einen Arzt oder Apotheker. Alle Angaben sind ohne Gewähr.
Ärzteverzeichnis

ÄrzteverzeichnisFinden Sie Ihren Facharzt vor Ort vom Allgemein- mediziner bis zum Zahnarzt.

hier klicken
Fitnessgeräte

FitnessgeräteGroße Auswahl an Fitnessgeräten, wie Heimtrainern, Ellipsentrainern oder Laufbändern.

hier klicken
Wellness und Erholung

WellnessLassen Sie es sich gerade an stressigen Tagen gut gehen.

hier klicken