Sie sind hier: Startseite » Hausmittel » Hausmittel gegen Migräne

Hausmittel gegen Migräne

Migräne ist sehr schmerzhaft, belastend und es kommt nicht selten vor, dass Migräne Menschen sogar in den Selbstmord treibt, weil diese Schmerzen auf Dauer unerträglich sind. Zudem sinkt die Lebensqualität, Betroffene leiden ständig an Schmerzen und Nervosität. Zwar befasst sich die Schulmedizin schon seit Jahrhunderten mit Migräne und mittlerweile sind auf dem Markt auch sehr viele wirksame Schmerzmittel gegen Migräne, jedoch, wie bei nahezu allen Medikamenten, gehen diese mit teilweise nicht unerheblichen Nebenwirkungen einher.


Migräne, gesunde Hausmitteln helfen

Bei Migräne sollten Sie dreimal täglich einen Viertelliter Gemüsesaft trinken und vor allem fasten. Bei auftretendem Hungergefühl essen Sie eine Portion Haferschleimsuppe. Den Gemüsesaft bereiten Sie aus 100 Gramm Karottensaft, zwei Esslöffeln Kartoffelsaft, 30 Gramm Rettichsaft, 100 Gramm Selleriesaft sowie 300 Gramm Rote-Beete-Saft.

Halten Sie sich in ruhigen und abgedunkelten Räumen auf, am besten legen Sie sich hin. Regelmäßiges Schwimmen trägt nachweisbar zur Verringerung der Häufigkeit der Migräneanfälle bei.

Schmerzlindernd bei Migräne wirkt Schafgarbentee. Vorbeugen gegen Migräneanfälle können Sie, indem Sie täglich fünf Tassen Nelkentee trinken. Den Schmerzen können Sie ebenfalls entgegenwirken, indem Sie je ein mit kaltem Wasser getränktes Leinentuch auf die Stirn sowie in den Nacken legen. Wiederholen Sie diese Behandlung nach zehn Minuten, bis die Schmerzen nachlassen.


Hausmittel bei beginnender Migräne

Ist ein Migräneanfall spürbar im Anmarsch, trinken Sie einen mit Nelken gewürzten Rotbuschtee und trinken Sie über einen Zeitraum von 14 Tagen täglich eine mit zwei Teelöffeln Melissengeist gemischten Lindenblütentee.

Ein für einige Minuten in den Nacken gelegter Eisbeutel sorgt rasch für Schmerzlinderung, ferner sollten Sie, sobald Sie einen beginnenden Migräneanfall spüren, an die frische Luft gehen. Auch Wassergüsse und Wassertreten nach Kneipp sind sehr hilfreich bei Migräne. Ein sehr effektives Mittel ist zudem, wenn Sie den Saft einer halben Zitrone in einen doppelten Espresso geben und dieses trinken. Zwar ist dieses geschmacklich nicht jedermanns Sache, dafür aber sehr wirksam.



Diesen Artikel weiterempfehlen | Diesen Artikel verlinken

HTML-Code:

Link:



Hausmittel: Kamille, das Multitalent



Die echte Kamille (Matricaria recutita) gehört mit Sicherheit zu den vielfältigsten Heilkräutern in Europa.
Der weiße Korbblütler

weiter

Gegen Mücken, Bienen und Co.



So schön es auch in der freien Natur ist, so unangenehm kann eine Begegnung mit stechenden Insekten sein. Am häufigsten ereilen uns Stechmücken.

weiter

Blähungen - gegen Gase im Bauch



Blähungen sind peinlich und können zu äußerst unangenehmen Situationen führen. Mit ein paar kleinen Tricks und guten Hausmitteln

weiter

Gegen den Kater am Morgen



Schwindel- Kopfschmerzen- Übelkeit!
Der berühmte Kater nach einer durchzechten Nacht ist die Quittung Ihres Körpers für zu

weiter

Gegen Beschwerden während der Menstruation



Viele Frauen haben einmal im Monat äußerst unangenehme Nebenerscheinungen während der Menstruation. Krämpfe, Kopfschmerzen und

weiter

Wichtiger Hinweis



FitnessDie hier dargestellten Informationen sind kein Ersatz für professionelle Beratungen oder Behandlungen durch einen Arzt oder Apotheker. Alle Angaben sind ohne Gewähr.
Ärzteverzeichnis

ÄrzteverzeichnisFinden Sie Ihren Facharzt vor Ort vom Allgemein- mediziner bis zum Zahnarzt.

hier klicken
Fitnessgeräte

FitnessgeräteGroße Auswahl an Fitnessgeräten, wie Heimtrainern, Ellipsentrainern oder Laufbändern.

hier klicken
Wellness und Erholung

WellnessLassen Sie es sich gerade an stressigen Tagen gut gehen.

hier klicken