Sie sind hier: Startseite » Hausmittel » Hausmittel gegen trockene Augen

Hausmittel gegen trockene Augen

Aufgrund sich ständig ändernder Lebenssituationen und –umstände sowie Arbeitsbedingungen sind die so genannten „trockenen Augen“ inzwischen zu einem Volksleiden geworden, welches mit Jucken und Brennen einhergeht. Zwar stehen mittlerweile in Tropfenform „künstliche Tränen“, also Mittel, welche die für das Auge erforderliche Tränenflüssigkeit besorgen, zur Verfügung, jedoch ist dieses ein lästiger und oftmals nicht unbedingt erforderlicher Vorgang.


Auch für trockene Augen stehen Hausmittel zur Verfügung

Sie sollten Ihre Augen weder Zugluft noch Klimaanlagen aussetzen und darauf achten, dass das Gebläse im Auto nicht auf Ihr Gesicht gerichtet ist. Außerdem sollten Sie für eine ausreichende Versorgung Ihres Körpers mit Flüssigkeit sorgen und mindestens zwei Liter am Tag trinken.

Die Frequenz des Lidschlags wird bei länger dauernden Autofahrten verringert und somit die Augenfläche weniger befeuchtet. Um diesem entgegen zu wirken, blinzeln Sie alle zwei bis drei Minuten mehrmals schnell hintereinander.

Wenn Sie unter Augenbrennen leiden und sonst kein Mittel zur Verfügung haben, können Sie Ihre Augen auch mit klarem Wasser befeuchten.

Um die Bildung der Tränenflüssigkeit zu vermehren und zu verbessern, können Sie Fischölkapseln einnehmen.

Sie sollten zum Beispiel auch beim Grillen darauf achten, dass in Ihre Augen kein Rauch des verbrennenden Holzes steigt. Wer viel am Bildschirm arbeitet, muss jede halbe Stunde für eine Dauer von etwa fünf bis sieben Minuten pausieren.

Bei der Arbeit sollten Sie schnelle Fern- und Nahwechsel der Augeneinstellung vermeiden und Brille und Kontaktlinsen untereinander abwechseln.


Zu Hause können Sie folgendes beachten

Für eine Regeneration der Augen sollten Sie sich mindestens sieben bis acht Stunden Schlaf gönnen und zudem für ausreichende Luftfeuchtigkeit in Ihren Zimmern sorgen. Die Luftfeuchtigigkeit sollte idealerweise bei 45 bis 60 Grad liegen.

Wenn Sie im Schlafzimmer die Heizung angeschaltet haben, wird die Luft zu trocken, dieses können Sie verhindern, indem Sie feuchte Tücher vor die Heizung hängen.

Während der Heizperiode sollten Sie auf Luftbefeuchter verzichten.

Um Ihre Augen zu stärken, können Sie Ihre Fußsohlen massieren, womit Energiebahnen aktiviert werden, welche unmittelbar zum Auge führen.

Linderung können Sie sich schaffen, wenn Sie jeweils einen Esslöffel zimmerwarmen Quark auf die geschlossenen Augen drücken, diesen fünfzehn Minuten lang einwirken lassen und dabei liegen bleiben. Anschließend entfernen Sie den Quark mit lauwarmem Wasser.



Diesen Artikel weiterempfehlen | Diesen Artikel verlinken

HTML-Code:

Link:



Hausmittel: Kamille, das Multitalent



Die echte Kamille (Matricaria recutita) gehört mit Sicherheit zu den vielfältigsten Heilkräutern in Europa.
Der weiße Korbblütler

weiter

Gegen Mücken, Bienen und Co.



So schön es auch in der freien Natur ist, so unangenehm kann eine Begegnung mit stechenden Insekten sein. Am häufigsten ereilen uns Stechmücken.

weiter

Blähungen - gegen Gase im Bauch



Blähungen sind peinlich und können zu äußerst unangenehmen Situationen führen. Mit ein paar kleinen Tricks und guten Hausmitteln

weiter

Gegen den Kater am Morgen



Schwindel- Kopfschmerzen- Übelkeit!
Der berühmte Kater nach einer durchzechten Nacht ist die Quittung Ihres Körpers für zu

weiter

Gegen Beschwerden während der Menstruation



Viele Frauen haben einmal im Monat äußerst unangenehme Nebenerscheinungen während der Menstruation. Krämpfe, Kopfschmerzen und

weiter

Wichtiger Hinweis



FitnessDie hier dargestellten Informationen sind kein Ersatz für professionelle Beratungen oder Behandlungen durch einen Arzt oder Apotheker. Alle Angaben sind ohne Gewähr.
Ärzteverzeichnis

ÄrzteverzeichnisFinden Sie Ihren Facharzt vor Ort vom Allgemein- mediziner bis zum Zahnarzt.

hier klicken
Fitnessgeräte

FitnessgeräteGroße Auswahl an Fitnessgeräten, wie Heimtrainern, Ellipsentrainern oder Laufbändern.

hier klicken
Wellness und Erholung

WellnessLassen Sie es sich gerade an stressigen Tagen gut gehen.

hier klicken