Sie sind hier: Startseite » Hausmittel » Hausmittel gegen Warzen

Hausmittel gegen Warzen

Der Volksmund empfiehlt, Warzen mit Rhizinusöl einzureiben oder diese über Nacht mit Zwiebelscheiben zu bedecken. Zudem können Sie im Frühjahr und Sommer täglich den Saft von Schöllkraut auf die Warze träufeln. Hilfreich ist auch das Bepinseln mit in der Apotheke erhältlichem Thuja extern.

Warzen entstehen überwiegend durch eine Virusinfektion. Wenn die körpereigene Immunabwehr nicht in der Lage ist, Warzen von selbst nach einigen Monaten abzustoßen, werden diese meistens durch die so genannte Vereisung oder auch mittels eines Lasers entfernt.


Gegen Warzen gibt es viele Hausmittel

Lassen Sie sich regelmäßig Ihre Warze von einem Arzt mit Ameisensäure bepinseln, denn er verfügt über fundiertes Fachwissen bezüglich der Dosierung dieses Mittels.

Sie können auch zehn Tropfen Teebaumöl, 50 ml Thujen und fünf Tropfen Oreganoöl mischen und mit dieser Tinktur die Warzen regelmäßig einpinseln.

Verätzen können Sie die Warze mit eiem in der Apotheke erhältlichen Höllensteinstift oder sie mit dem weißen Saft eines Löwenzahn bestreichen.

Täglich zwei- bis dreimal die Warze mit Rhizinusöl betupfen soll ebenso helfen.


Hausmittel zur Lösung vom Warzengewebe

Eine Lösung des Warzengewebes erreichen Sie, indem Sie ein Stück einer Bananenschale mit der Innenseite auf der Warze befestigen und für einen Tag mit einem Pflaster an der Stelle fixieren. Entfernen Sie das sich lösende Warzengewebe, mit dieser Behandlungsmethode ist die Warze normalerweise innerhalb von etwa zwei Wochen verschwunden.

Auch Auflagen aus Holundersaft sind hilfreich bei Warzen. Außerdem können Sie Zitronensaft oder Essig mit Salz mischen und dieses morgens auf der Warze aufbringen. Zudem verspricht das regelmäßige Einreiben mit Leinöl Hilfe.

Ein recht ekliges, aber dafür sehr effektives Mittel soll der Schleim einer Nassschnecke sein, mit welchem Sie die Warze einreiben sollten.

Ferner können Sie zehn Tage lang Ringelblumenblätter in Essig ziehen lassen und mit dieser Tinktur Ihre Warzen bepinseln oder betupfen.

Der Volksmund schwört teilweise auch auf das „Besprechen“ von Warzen. Man sollte spirituelle Methoden nicht, ohne diese selbst ausprobiert zu haben, von vorneherein ablehnen oder belächeln.



Diesen Artikel weiterempfehlen | Diesen Artikel verlinken

HTML-Code:

Link:



Hausmittel: Kamille, das Multitalent



Die echte Kamille (Matricaria recutita) gehört mit Sicherheit zu den vielfältigsten Heilkräutern in Europa.
Der weiße Korbblütler

weiter

Gegen Mücken, Bienen und Co.



So schön es auch in der freien Natur ist, so unangenehm kann eine Begegnung mit stechenden Insekten sein. Am häufigsten ereilen uns Stechmücken.

weiter

Blähungen - gegen Gase im Bauch



Blähungen sind peinlich und können zu äußerst unangenehmen Situationen führen. Mit ein paar kleinen Tricks und guten Hausmitteln

weiter

Gegen den Kater am Morgen



Schwindel- Kopfschmerzen- Übelkeit!
Der berühmte Kater nach einer durchzechten Nacht ist die Quittung Ihres Körpers für zu

weiter

Gegen Beschwerden während der Menstruation



Viele Frauen haben einmal im Monat äußerst unangenehme Nebenerscheinungen während der Menstruation. Krämpfe, Kopfschmerzen und

weiter

Wichtiger Hinweis



FitnessDie hier dargestellten Informationen sind kein Ersatz für professionelle Beratungen oder Behandlungen durch einen Arzt oder Apotheker. Alle Angaben sind ohne Gewähr.
Ärzteverzeichnis

ÄrzteverzeichnisFinden Sie Ihren Facharzt vor Ort vom Allgemein- mediziner bis zum Zahnarzt.

hier klicken
Fitnessgeräte

FitnessgeräteGroße Auswahl an Fitnessgeräten, wie Heimtrainern, Ellipsentrainern oder Laufbändern.

hier klicken
Wellness und Erholung

WellnessLassen Sie es sich gerade an stressigen Tagen gut gehen.

hier klicken