Sie sind hier: Startseite » Hausmittel » Hausmittel gegen Wassersucht

Hausmittel gegen Wassersucht

Wasseransammlungen sind nicht nur unansehnlich, sondern auch gesundheitsgefährdend. Diese „Ödeme“ können in verschiedenen Körperregionen auftreten wie zum Beispiel in den Oberarmen, den Beinen sowie im Fettgewebe des Bauch- und Brustbereiches. Auf natürliche Weise kann unser Organismus das Wasser nicht mehr ausscheiden, also müssen Sie Ihren Körper entwässern, was nicht nur aus ästhetischen Gründen wichtig ist, sondern vorwiegend aus gesundheitlichen, da Wasseransammlungen zu Bluthochdruck beitragen, den Kreislauf belasten und so logischerweise auf Dauer die Gesundheit insgesamt schädigen können. Zwar ist der Markt an Medikamenten speziell zur Entwässerung mittlerweile sehr vielfältig, jedoch sind diese Medikamente stets mit äußerster Vorsicht zu genießen, da sie außer Wasser auch viele lebenswichtige Mineralien ausscheiden. Aufgrund dessen ist vor Einnahme solcher Medikamente auf jeden Fall der Versuch von natürlichen Hausmitteln empfehlenswert.


Welches Hausmittel wirkt gegen Wassersucht

Legen Sie einmal wöchentlich eine Reistag ein, da Reis eine entwässernde Wirkung hat und senken Sie erheblich Ihren Salzverbrauch (Salz bindet das Wasser im Körper). Entwässernd wirkt auch Spargel, ebenso Gin, jedoch sollten Sie, da dieses ein alkoholisches Getränk ist, sich über eventuelle Folgen im klaren sein.

Ihre Füße sollten Sie mit Rosmarinöl einreiben.


Sie sollten Flüssigkeitszufuhr und Ernährung beachten

Zwar wirken Alkohol und koffeinhalte Getränke generell entwässernd, jedoch ist hiervon abzuraten.

Wenn es auch merkwürdig klingen mag, so sollten Sie dennoch Ihre tägliche Flüssigkeitszufuhr auf vier Liter erhöhen.

Beim Entwässern sehr zu empfehlen ist eine entwässernde Diät, bei welcher Sie drei Tage lang lediglich Reis oder gekochte Kartoffeln essen, auf Salz sollten Sie verzichten. Essen Sie dazu etwa drei Tomaten sowie eine halbe rohe Salatgurke.

Entwässernd und zudem entschlackend wirkt ebenalls Brennesseltee.



Diesen Artikel weiterempfehlen | Diesen Artikel verlinken

HTML-Code:

Link:



Hausmittel: Kamille, das Multitalent



Die echte Kamille (Matricaria recutita) gehört mit Sicherheit zu den vielfältigsten Heilkräutern in Europa.
Der weiße Korbblütler

weiter

Gegen Mücken, Bienen und Co.



So schön es auch in der freien Natur ist, so unangenehm kann eine Begegnung mit stechenden Insekten sein. Am häufigsten ereilen uns Stechmücken.

weiter

Blähungen - gegen Gase im Bauch



Blähungen sind peinlich und können zu äußerst unangenehmen Situationen führen. Mit ein paar kleinen Tricks und guten Hausmitteln

weiter

Gegen den Kater am Morgen



Schwindel- Kopfschmerzen- Übelkeit!
Der berühmte Kater nach einer durchzechten Nacht ist die Quittung Ihres Körpers für zu

weiter

Gegen Beschwerden während der Menstruation



Viele Frauen haben einmal im Monat äußerst unangenehme Nebenerscheinungen während der Menstruation. Krämpfe, Kopfschmerzen und

weiter

Wichtiger Hinweis



FitnessDie hier dargestellten Informationen sind kein Ersatz für professionelle Beratungen oder Behandlungen durch einen Arzt oder Apotheker. Alle Angaben sind ohne Gewähr.
Ärzteverzeichnis

ÄrzteverzeichnisFinden Sie Ihren Facharzt vor Ort vom Allgemein- mediziner bis zum Zahnarzt.

hier klicken
Fitnessgeräte

FitnessgeräteGroße Auswahl an Fitnessgeräten, wie Heimtrainern, Ellipsentrainern oder Laufbändern.

hier klicken
Wellness und Erholung

WellnessLassen Sie es sich gerade an stressigen Tagen gut gehen.

hier klicken