Sie sind hier: Startseite » Hausmittel » Blutzucker

Blutzucker

Sollte ihr Blutzucker in die hohen Werte aufgestiegen sein, so empfiehlt es sich, Brennnesselltee zu Trinken. Bei diesem Tee ist aber nicht die Rede von Beuteltee. Besorgen Sie sich frische Brennnesseln und schmeißen Sie eine Handvoll davon in einen Topf, der mit Zwei Liter Wasser gefüllt ist. Kochen Sie die Brennnesseln solange auf, bis ein Liter des Wassers verdampft ist. Danach seihen Sie es ab und füllen die Flüssigkeit in einen Behälter. Bei bedarf erwärmen Sie diesen Tee und Trinken eine Tasse davon.

Dies ist eine Lösung auf Dauer, solange man Zwei mal die Woche, eine Tasse von diesem Tee trinkt.


Unterstützende Maßnahmen

Das einnehmen von Baldrian, Brunnenkresse, Heidelbeerblättern, Holunderblättern, Löwenzahn und Zwiebeln unterstützen ebenfalls einen Positiven Blutzuckerwert.

Ein Beitrag von Murat K. aus Berlin



Diesen Artikel weiterempfehlen | Diesen Artikel verlinken

HTML-Code:

Link:



Wichtiger Hinweis



FitnessDie hier dargestellten Informationen sind kein Ersatz für professionelle Beratungen oder Behandlungen durch einen Arzt oder Apotheker. Alle Angaben sind ohne Gewähr.
Ärzteverzeichnis

ÄrzteverzeichnisFinden Sie Ihren Facharzt vor Ort vom Allgemein- mediziner bis zum Zahnarzt.

hier klicken
Fitnessgeräte

FitnessgeräteGroße Auswahl an Fitnessgeräten, wie Heimtrainern, Ellipsentrainern oder Laufbändern.

hier klicken
Wellness und Erholung

WellnessLassen Sie es sich gerade an stressigen Tagen gut gehen.

hier klicken