Sie sind hier: Startseite » Hausmittel » Durchfall

Durchfall

Um einen Durchfall zu behandeln, sollte man beachten, dass dies mit einer Ein Tages Diät zu schaffen ist. Verzichten Sie für 24 Stunden auf jegliche Art von Nahrung, oder ernähren Sie sich ausschließlich von Salzstangen. Dazu sollten Sie sehr viel Flüssigkeit zu sich nehmen, da bei einem Durchfall die Flüssigkeit aus dem Körper entzogen wird.

Trinken Sie sehr viel Wasser und Schwarzen Tee. Sie können auch Kaffee Trinken, der sollte dann allerdings ohne Zucker und Milch getrunken werden.

Sie können auch Bananen und Pfirsiche essen, da diese sehr Effektiv sind.

Kochen Sie sich einen Fettarmen Reisbrei oder auch einen Haferschleim, den Sie dann zusammen mit Zwieback essen sollten.


Getrocknetes Obst

Eine andere Möglichkeit ist das Kauen von Heidelbeeren und Brombeeren, die aber nur in getrockneter Form gekaut und geschluckt werden sollten. Sie können diese Beeren auch mit kochendem Wasser übergießen und dann als Tee trinken, welches ebenfalls ungesüßt eingenommen werden sollte.


Bei Durchfällen mit Brechreiz...

...ist es zu empfehlen, dass man 200 Gramm Salzstangen mit einer Dose Cola einnimmt. Die Salzstangen sollten so schnell wie möglich gegessen werden und die Cola sollte Eiskalt sein, also nicht nur einfach vom Kühlschrank, sondern Kalt wie Eis. Die Cola sollte mit einem mal ausgetrunken werden und bietet eine hohe Erfolgsquote.

Bereiten Sie sich einen Brei aus geröstetem Roggenmehl vor, von dem Sie dann jede Stunde Zwei Esslöffel einnehmen. Zu dem Brei sollten Sie viel Wasser und Fencheltee oder Schwarzen Tee Trinken.

Das essen von Weißbrot mit Schwarzem Tee verhilft ebenfalls zum Erfolg. Nehmen Sie etwas Weißbrot und essen es mit Gesalzenen Zwiebeln.

Nehmen Sie einen Apfel und zerreiben diesen zu Mus. Dies hilft besonders bei Kindern.


Stopfende Hilfsmittel

Nehmen Sie etwas Wein und verdünnen es mit Wasser. Geben Sie dies in einen Topf und kochen es zusammen mit etwas Eichenrinde und Blutwurz. Lassen Sie nach dem Kochen bis zu 10 Minuten ziehen und Trinken Sie diese Mischung. Kochen Sie Kartoffeln und verspeisen diese mit Salz oder bereiten Sie sich Kartoffelbrei ohne Milch zu.

Sie können Drei Erdbeerblätter und Zwei Teile vom Waldmeisterkraut zerkleinern und diese miteinander mischen. Dazu geben Sie etwas Zerquetschten Fenchelsamen hinzu und mischen alle Drei Zutaten ordentlich ineinander. Von dieser Mischung nehmen Sie dann Zwei Teelöffel und übergießen es mit einem Viertel Liter kochendem Wasser. Lassen Sie es nun 10 Minuten Ziehen und Trinken dann eine Tasse der Mischung. Dieses können Sie bis zu Drei mal wiederholen.

Dazu sollten Sie ein Stück Bitterschokolade oder etwas Natürlichen Kakaopulver essen.


Tees selbstgemacht

Nehmen Sie etwas Bohnenkraut und zerkleinern es. Nehmen Sie nun Zwei Teelöffel von dem Zerkleinerten Bohnenkraut und kochen es mit einem Viertel Liter Wasser auf. Diese Mischung sollten Sie jeweils morgens, mittags und abends einnehmen.

Sie können auch Schwarzen Tee kochen, den Sie dann mit einer Prise Salz trinken. Mischen Sie auch noch die Salzstangen und Zwieback hinzu.

Nehmen Sie ein wenig Brombeerblätter und kochen diese mit etwas Wasser auf. Lassen Sie Fünf Minuten ziehen und Trinken Sie dann diese Flüssigkeit. Wiederholen Sie diesen Vorgang bis zu Fünf mal am Tag.

Nehmen Sie Zwei Teelöffel Eichenrinde und kochen dies mit einem Viertel Liter Wasser auf. Lassen Sie es 10 Minuten ziehen und trinken Sie diese Flüssigkeit nach dem abseihen. Dies sollten Sie Vier mal am Tag wiederholen.

Sie können auch Vier mal am Tag einen Teelöffel Milchpulver essen.


Apfelsuppe

Nehmen Sie 300 Gramm rohe und gewaschene Äpfel, die Sie samt der Schale zerkleinern. Damit können Sie dann eine Apfelsuppe kochen oder die Äpfel werden allein Verspeist. Geben Sie auf die zerkleinerten Stücke etwas Zitronenwasser hinzu. Vier Äpfel dürfen während eines Durchfalls verspeist werden. Das gleiche können Sie auch mit Karotten machen. Diese sind gut verträglich und entspannen den Magen. Das Mischen von Karotten und Äpfel, dem Sie noch etwas Zitronenwasser hinzugeben, wird ihrem Leiden ein Ende setzen.

Ein Beitrag von Murat K. aus Berlin



Diesen Artikel weiterempfehlen | Diesen Artikel verlinken

HTML-Code:

Link:



Hausmittel gegen Durchfall



Wenn Sie an Durchfall leiden, essen Sie so viele geriebene Äpfel, wie Sie möchten oder vertragen können, Sie können diese auch mit

weiter

Wichtiger Hinweis



FitnessDie hier dargestellten Informationen sind kein Ersatz für professionelle Beratungen oder Behandlungen durch einen Arzt oder Apotheker. Alle Angaben sind ohne Gewähr.
Ärzteverzeichnis

ÄrzteverzeichnisFinden Sie Ihren Facharzt vor Ort vom Allgemein- mediziner bis zum Zahnarzt.

hier klicken
Fitnessgeräte

FitnessgeräteGroße Auswahl an Fitnessgeräten, wie Heimtrainern, Ellipsentrainern oder Laufbändern.

hier klicken
Wellness und Erholung

WellnessLassen Sie es sich gerade an stressigen Tagen gut gehen.

hier klicken