Sie sind hier: Startseite » Hausmittel » Kopfschmerzen

Kopfschmerzen

Bei Kopfschmerzen sind die folgenden Methoden sehr hilfreich. Wenn plötzlich Kopfschmerzen auftreten, sollten Sie Drei bis Vier Mal Duschen. Dies wird im 15 Minuten Takt gemacht und jeweils abwechselnd. Fangen Sie zuerst mit der kalten Dusche an. Danach kommt die warme Dusche usw., wobei Sie darauf achten sollten, dass ihr Nacken genug von der Dusche abbekommt. Dies kann aber auch mit warmen und kalten Umschlägen gemacht werden, welche auf ihren Nacken gelegt werden müssen.


Linderung durch diese Getränken

Sie können auch einen Teelöffel Wacholderbeeren zerkleinern und diese dann mit kochendem Wasser übergießen. Danach lassen Sie es 10 Minuten ziehen. Zum Schluss abseihen und trinken, wobei kein Zucker oder Süßungsmittel benutzt werden sollte.

Bereiten Sie sich einen sehr starken Bohnenkaffee zu, der mit dem Saft einer ganzen Zitrone angereichert wird. Trinken Sie dieses ohne Zucker und Süßungsmittel, auch bei Migräne sehr zu empfehlen.

Pressen Sie den Saft einer Orange und einer Zitrone aus und vermischen es mit Zwei Teelöffeln Salz. Bei dem Verzehr kann noch ein Esslöffel Honig hinzu gegeben werden. Trinken Sie diesen Saft aus und Trinken noch ein Glas Wasser hinterher.


Die süsse Besserung

Tröpfeln Sie 2-3 Tropfen Eukalyptusöl auf einen Zuckerwürfel oder auf Schokolade und essen Sie dieses. Nach dem essen nehmen Sie wieder einige tropfen von dem Eukalyptusöl und reiben Sie ihre Schläfen damit ein. Die Kopfschmerzen sollten innerhalb weniger Minuten verschwinden.


Weitere Möglichkeiten

Nehmen Sie eine Zwiebel und Schneiden Sie diese in Scheiben. Dazu nehmen Sie noch Meerrettich und Schneiden diese in kleine flache Stückchen. Geben Sie die Zwiebeln und den Meerrettich in eine Schale und vermischen es mit frischem Quark oder Joghurt. Zum Schluss wird alles zusammen auf ein Tuch gelegt, welches auf ihren Nacken kommt. Lassen Sie diese Mischung 20 Minuten auf ihrem Nacken.

Sie können auch Holunderblüten nehmen und diese mit Essig oder Wein baden. Nach dem Baden der Holunderblüten legen Sie diese auf ihre Stirn. Wenn dies in Liegender Position ausgeführt wird, verspricht es ein schnelleres wirken.


Das Armbad

Füllen Sie ihre Badewanne oder ihren Waschbecken mit sehr kaltem Wasser. Danach legen Sie ihre Arme samt den Ellenbogen in das kalte Wasser und warte Fünf Minuten ab. Nach diesen Fünf Minuten nehmen Sie ein warmes Getränk zu sich, wie Tee oder auch Kaffee. 


Das Fussbad

Nehmen Sie Vier bis Sechs Esslöffel Senfkörner, die Sie zermahlen sollen. Nach dem zermahlen werden die Körner in Einem Liter Wasser angekocht. Wenn das Wasser beginnt zu Siedeln, warten Sie noch Zwei Minuten ab. Danach nehmen Sie ihren Topf vom Herd und geben etwas lauwarmes Wasser hinzu, bis Sie eine Temperatur erreichen, die Sie an ihren Füßen aushalten können. Geben Sie das Wasser in einen Eimer oder Behälter, worin Sie ihre Füße baden können. Dieses Fußbad sollte 10 Minuten lang durchgeführt werden. Nachdem Fußbad lassen Sie ihre Füße Nass und Tupfen Sie nur ein wenig ab. Ziehen Sie sich ihre Winterstrümpfe an, welche auch Zwei aufeinander angezogen werden können. Legen Sie ihre Füße hoch und entspannen Sie eine halbe Stunde.

Nehmen Sie Petersilie in den Mund und kauen Sie diese so lang wie es geht. Bereiten Sie sich eine Salzige Fleischbrühe vor, die Sie nach dem kauen der Petersilie zu sich nehmen.


Das Fingerbad

Bereiten Sie sich Eiswasser vor, in den Sie ihre Finger für jeweils Eine Minute eintauchen. Nach dieser Minute nehmen Sie ihre Finger aus dem Eiswasser und drücken Sie auf ihren Augenbrauen und ihrer Schläfe. Wiederholen Sie dies Drei bis Viermal und die Kopfschmerzen werden verfliegen. Wenn Sie die Möglichkeit haben, dunkeln Sie das Zimmer in dem Sie sich befinden ab und legen ihre Beine auf Körperhöhe. Bleiben Sie 15 Minuten liegen. Machen Sie sich kalte Umschläge, in dem Sie auf die Tücher Kölnisch Wasser oder Colonia aufspritzen. Geben Sie auch etwas davon auf ihre Hände und ziehen dann den Geruch durch die Nase ein.

Ein Beitrag von Murat K. aus Berlin



Diesen Artikel weiterempfehlen | Diesen Artikel verlinken

HTML-Code:

Link:



Hausmittel gegen Kopfschmerzen



Kopfschmerzen sind ein weit verbreitetes Übel und können auf vielfältigen Ursachen beruhen wie beispielsweise einer Fehlstellung der

weiter

Wichtiger Hinweis



FitnessDie hier dargestellten Informationen sind kein Ersatz für professionelle Beratungen oder Behandlungen durch einen Arzt oder Apotheker. Alle Angaben sind ohne Gewähr.
Ärzteverzeichnis

ÄrzteverzeichnisFinden Sie Ihren Facharzt vor Ort vom Allgemein- mediziner bis zum Zahnarzt.

hier klicken
Fitnessgeräte

FitnessgeräteGroße Auswahl an Fitnessgeräten, wie Heimtrainern, Ellipsentrainern oder Laufbändern.

hier klicken
Wellness und Erholung

WellnessLassen Sie es sich gerade an stressigen Tagen gut gehen.

hier klicken