Sie sind hier: Startseite » Themen » Massage

Massage

Sie interessieren sich für Wellness oder auch Massage und möchten sich einen Überblick verschaffen? Dann ist der Artikel das richtige für Sie. Um sich massieren zu lassen, ist es nicht unbedingt notwendig, einen professionellen Masseur aufzusuchen. Mit etwas Übung kann auch jeder Laie zumindest die einfachen Techniken anwenden. Für alle die eine Anweisung bevorzugen, steht genügend Auswahl an Fachliteratur zur Verfügung, indem die Techniken Schritt-für-Schritt erklärt werden.Die Gründe für eine Massage sind vielfältig.


Massagen eines der ältesten Behandlungsart

Meistens geht es um Muskelverspannungen, Steifheit, Spannungskopfschmerzen oder stressbedingte Beschwerden. Aber auch bei sportlichen Aktivitäten sowie allgemein im Bereich Wellness kann man sich kräftig durchkneten lassen. Bereits vor Tausenden von Jahren wurde in der östlichen Heiltradition diese bekannte Therapieform angewandt.
Sie ist somit eine der ältesten und einfachsten Behandlungsart. Doch abgesehen von Erkrankungen und gesundheitlichen Störungen ist es auch eine gute Gelegenheit sich einmal richtig verwöhnen zu lassen und dabei ausgiebig entspannen. Diese und andere Anwendungen werden heute unter dem Schlagwort „Wellness“ zusammengefasst.


Vorbereitung

Bevor man aber beginnt, sollte man genügend Zeit einplanen und auch die Materialien wie Massageöl usw. zurecht stellen. Es ist wichtig, dass man nicht unter Druck steht und alles in Ruhe ablaufen kann. Doch auch wenn es sich um eine einfache Therapie handelt, sollten gewisse gesundheitliche Störungen beachtet werden. Daher sollte sich jeder Betreffende seinen Arzt befragen ob eine Massage in Betracht kommt. Denn es liegen eine ganze Reihe Beeinträchtigungen vor, bei denen diese Art Massnahme ungeeignet ist. Welche Gegenanzeigen es genau sind, darüber kann der Arzt am besten Auskunft geben.


Allerdings sind ähnliche Therapien auf dem Markt, die ebenfalls der Entspannung dienen. Akupressur, Aromatherapie, Shiatsu und Rolfing um nur einige zu nennen. Nur diese gehören in die Hände von Spezialisten. Z.B. bieten manche Heilpraktiker, Yogalehrer, oder Sporttrainer solche Heilmethoden an. Informationen dazu bekommt man aber auch in Esoterikgeschäften und ansonsten ist wohl das Internet die grösste Quelle.



Diesen Artikel weiterempfehlen | Diesen Artikel verlinken

HTML-Code:

Link:



Wichtiger Hinweis



FitnessDie hier dargestellten Informationen sind kein Ersatz für professionelle Beratungen oder Behandlungen durch einen Arzt oder Apotheker. Alle Angaben sind ohne Gewähr.
Ärzteverzeichnis

ÄrzteverzeichnisFinden Sie Ihren Facharzt vor Ort vom Allgemein- mediziner bis zum Zahnarzt.

hier klicken
Fitnessgeräte

FitnessgeräteGroße Auswahl an Fitnessgeräten, wie Heimtrainern, Ellipsentrainern oder Laufbändern.

hier klicken
Wellness und Erholung

WellnessLassen Sie es sich gerade an stressigen Tagen gut gehen.

hier klicken